Porty

Gestern war ich mit Calvin Hollywood und Model Ben unterwegs.
Strassenfußball war das Thema und bei mir ist Wüstenfussball daraus geworden :-)
Zum Einsatz kamen bei diesem Foto zwei Hensel Porty Premium 1200 AS.
Für hartes Licht sorgten zwei 12 Zoll Reflektoren mit jeweils 1200 Joule (volle Leistung). Der Ball haben lag auf einem kleinen Erdhaufen, damit beim Schuss der Staub entsteht.

Kamera Nikon D700 / 24-70 / Blende 22 / ISO 200 / 1/160 sec

Hier das Making of (als Bild):

Und nochmal als Video von Calvin erklärt.

Allerdings anderes Setup mit 3 Porty.




und hier das fertige Ergebnis nach Photoshop.

Da mir der Hintergrund nicht so gefallen hat habe ich diesen ausgestauscht.
Daher "Wüstenfussball" :-)


Kommentare:

  1. immer wieder eine Freude Euch aus der Ferne zu zusehen bei der Arbeit! Und die Resultate sprechen ja für sich! Klasse!

    Gruss aus der Schweiz
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. Cool gemacht... gefällt mir ja extrem.. diese Dynamik in dem Bild.. einfach super..

    AntwortenLöschen
  3. Man sieht deutlich, dass es auf den 1. Verschlussvorhang synchronisiert wurde. Dadurch sieht es so aus, als ob der Ball auf ihn zufliegt... also die Bewegung ist umgekehrt. Wesentlich besser wäre es auf den 2. Verschlussvorhang zu synchronisieren.
    Ich weiss, dass es mit Studioanlagen und Canon-Kameras nicht geht. Wie es mit Nikon ist, wusste ich es bisher nicht, und es überrascht mich, dass es anscheinend ein ähnliches Problem gibt...

    AntwortenLöschen
  4. es funktionierte auf den zweiten Verschluss leider nicht.
    Vieleicht gibt es so ein Future beim nächsten Kameramodel.

    LG Matthias

    AntwortenLöschen
  5. Sau Geiles Bild was am Ende rausgekommen ist ... gefällt mir sehr gut!!!

    AntwortenLöschen
  6. Das mit dem Verschlussvorhang geht mir nicht aus dem Kopf...
    Warum nicht Portys auf Slave an der D700 den Blitz manuell auf niedrigste Leistung oder einen SB 900 mit Focus 200 mm auf einen Porty gerichtet. Somit müsste es eigentlich vernünftig gehen.

    LG
    Ortwin

    AntwortenLöschen